Heilsteine im European Ayurveda

Eine Hand hält einen Heilstein

Hast Du schon einmal von der Kraft der Heilsteine gehört? Das sind spezielle Gesteine und Mineralien, denen bestimmte Energien nachgesagt werden. Im European Ayurveda sind wir der Ansicht, dass diese Energien zur Behandlung diverser Beschwerden beitragen können. Heilsteine ersetzen natürlich keine medizinische Anwendung oder den Rat eines Arztes. Bei gesundheitlichen Problemen solltest Du Dir deswegen immer noch eine fachliche Meinung einholen. Ayurvedische Anwendungen und Energiearbeit, kann Dir aber dabei helfen, Körper, Geist und Seele zu stärken.

Was sind Heilsteine?

Trägst Du gerne Schmuck? Die Ästhetik, Glanz, Form und Farbe verschiedener Mineralien und Edelsteine haben die Menschen schon immer. Sie wurden zu Schmuckstücken verarbeitet und haben teilweise einen hohen Wert. In der ayurvedischen Lehre werden aber Steine auch gerne zur Unterstützung der Bioenergien verwendet. Den sogenannten Heilsteinen wird nachgesagt, dass sie mit bestimmten Energien aufgeladen sind. Sie können dabei helfen, die Doshas zu besänftigen und verschiedene psychische und körperliche Beschwerden zu lindern. So kannst Du Heilsteine z.B. bei innerer Unruhe, Stress, Verdauungsbeschwerden oder Schlafproblemen verwenden.

Heilsteine kannst Du z.B. in Deinem Umfeld aufstellen. Stelle sie an Orte, an denen Du oft bist, wie z.B. der Schreibtisch an Deinem Arbeitsplatz, auf Deinem Nachttisch oder im Wohnzimmer. Die Energien sollen zu Deinem Wohlbefinden beitragen. Du kannst die Heilsteine aber auch als Schmuckstück um den Hals tragen.

Für die innere Anwendung empfiehlt es sich, die Steine in eine Karaffe mit Wasser zu geben, aus der Du tagsüber das Wasser trinkst.

Damit die Heilsteine ihre energetische Wirkung behalten, solltest Du sie regelmäßig „aufladen“. In der ayurvedischen Lehre geht man davon aus, dass Sonnen- oder Mondlicht besonders starke Energien haben, die Du zum Laden der Heilsteine nutzen kannst. Lege die Steine für ein paar Stunden ins Sonnen- oder Mondlicht, um sie zu energetisieren.

Die passenden Heilsteine für Dein Dosha

Wie bereits erwähnt können Heilsteine die Bioenergien unterstützen und ausgleichen. Weißt Du schon, welcher Konstitutionstyp Du bist? In unserem Online-Test kannst Du es herausfinden. Noch genauer geht es mit der Pulsdiagnose.

Vata

Der Smaragd beruhigt das Vata-Dosha.

Das Dosha für Aktivität, Veränderung und Bewegung ist eng mit dem Nervensystem und der Kreativität und der Lebensenergie verbunden. Rubine haben einen positiven Einfluss auf Vata. Ihre Energien wirken belebend und vitalisierend. Bei innerer Unruhe und Stress sind die besänftigenden Energien des Smaragdes hilfreich. Besonders überschüssiges Vata lässt sich durch den grünen Edelstein senken.

Pitta

Rosenquarz wirkt sich gut auf Pitta aus.

Das Feuer-Dosha Pitta bringt Temperament, Wärme und Hitze in Dein Leben. Das Verdauungsfeuer Agni wird von Pitta ebenso beeinflusst wie Deine Emotionen und Dein Selbstbewusstsein. Gereiztheit und Verdauungsprobleme sind ein Anzeichen dafür, dass diese Bioenergie nicht ganz im Lot ist. Der Rosenquarz, der gerne auch „Liebesstein“ genannt wird, hilft bei emotionaler Unausgeglichenheit wie Liebeskummer oder Stimmungsschwankungen.
Der Mondstein hat eine beruhigende Wirkung auf Pitta. Ihm wird nachgesagt, dass er den Hormonhaushalt und bei innerer Unzufriedenheit wirken soll.

Kapha

Der Opal hilft Dir, Kapha auszugleichen.

Die Bioenergie Kapha steht für Ruhe, Stabilität, Kraft und Ausgeglichenheit. Die Atemwege, aber auch die innere Stabilität und das Immunsystem werden von dem Dosha beeinflusst. Tägliche Routine tut Kapha-Menschen besonders gut. Bei zu viel Kapha kann sich die Stabilität aber schnell in Schwerfälligkeit verwandeln. Dann funktioniert auch das Verdauungsfeuer Agni nicht so gut wie gewohnt. Der Opal ist der Heilstein, der Kapha wieder in die Balance zurückbringt. Er strahlt Wärme aus und soll das innere Feuer wieder zum Leuchten bringen.
Ein weiterer Stein ist der Granat, der Kapha stärkt. Bei schwacher Libido, einem trägen Verdauungssystem und innerer Anspannung soll der Heilstein helfen, die Blockaden zu lösen.

Du siehst, es gibt eine Menge verschiedener Heilsteine, die Dich auf Deinem Weg zu einer besseren Version Deiner Selbst unterstützen können. Trotzdem solltest Du auf alle Komponenten in Deinem Alltag passen. Eine gesunde Ernährung, Bewegung und eine tägliche Routine tragen dazu bei, dass es Dir richtig gut geht.

Für dich

Melde Dich jetzt für unseren Newsletter an & erhalte tolle Goodies zum ayurvedischen Lebensstil.

Der Schutz Deiner personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Deshalb verarbeiten wir nur die Informationen, die wir wirklich von Dir benötigen, um Dir den Newsletter zusenden zu können. In unserer Datenschutzerklärung erfährst Du wie genau Deine Daten verarbeitet werden.

Unsere neusten Beiträge

Mond im Ayurveda
Ayurveda Wissen

Der Mond und seine Kräfte

Der Mond beeinflusst mit seinen Kräften nicht nur die Natur, sondern auch unsere Bioenergien. Wir zeigen Dir, wann welches Dosha wirkt.

Weiterlesen »
Eine Hand hält einen Heilstein
Ayurveda Wissen

Heilsteine im European Ayurveda

Heilsteine können Dir dabei helfen, Deine Bioenergien auszugleichen. Welche Steine im European Ayurveda welche Wirkung haben, kannst Du hier nachlesen.

Weiterlesen »

Ayurveda zuhause geniessen

Entdecke unsere Produkte

World of European Ayurveda®

Dein Geschenk

Trage Dich in unseren Newsletter ein und erhalte kostenlos unsere Big 5 for Life inkl. Konstitutionstest und Tipps

Der Schutz Deiner personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Deshalb verarbeiten wir nur die Informationen, die wir wirklich von Dir benötigen, um Dir den Newsletter zusenden zu können. In unserer Datenschutzerklärung erfährst Du wie genau Deine Daten verarbeitet werden.