Feel the Energy: Kraftplätze und ihre Wirkung

Kraftplätze

Bist Du gerne draußen in der Natur? Hast Du vielleicht einen Lieblingsort im Freien, mit dem Du Dich besonders verbunden fühlst? Was spürst Du, wenn Du dort bist? Manchmal ist das gar nicht so einfach zu erklären. Trotzdem, Du spürst, dass dieser Ort in der Natur Dir guttut und Du genau hier Deine körperlichen und geistigen Reserven wieder aufladen kannst. Wenn Du Dich so fühlst und eine seltsame Art von Energie spürst, dann hast Du wahrscheinlich einen Kraftplatz gefunden.

Kraftplätze

Der Thiersee ist ein Kraftplatz mit starker Wirkung auf unsere Bioenergien.

Ob wissenschaftlich bewiesen oder nur ein Gefühl: Das Universum, unser Planet, unsere Natur und auch wir werden von Energien durchströmt. Was genau der Ursprung dafür ist, wissen wir nicht. Aber wir glauben daran, dass diese Energien der Antrieb aller kosmischen Entwicklungen sind. Wahrscheinlich schon seit Anbeginn der Zeiten. Diese Energien nehmen viele von uns bewusst und unbewusst wahr. Das fängt schon im menschlichen Zusammensein an: Mit manchen Personen harmonieren wir wunderbar, andere wiederum fühlen sich wie richtige „Energiesauger“ an. 

Kraftplätze sind also Orte, von denen wir glauben, dass deren Energien in einem höheren Niveau schwingen als die restliche Umwelt. Oftmals sind es Lichtungen in Wäldern, Flüsse, Seen oder Erhebungen in der Natur. Wirklich erklärbar ist dieses Phänomen allerdings nicht. Wir spüren nur – oftmals seit Jahrtausenden und Jahrhunderten: Dieser Platz tut mir richtig gut.

Kultstätten und Energietankstellen

Viele dieser Kraftplätze wurden genau aus obigen Gründen zu Kultstätten und zentralen Orten spiritueller und religiöser Riten. Stonehenge in England, die Pyramiden von Gizeh oder die Tempelanlagen von Angkor Wat sind Beispiele dafür – hier in der Nähe des European Ayurveda Resorts Sonnhof ist es der Thiersee.

In Europa wurden im Laufe der Christianisierung im beginnenden Mittelalter auf einst heidnische Kultstätten oftmals Kirchen oder Kapellen erbaut. Denn trotz des religiösen Wandels war und ist die hohe Energiefrequenz an diesen Örtlichkeiten für die Bevölkerung nach wie vor spürbar. Anders ausgedrückt: Der Glaube mag sich gewandelt haben, aber nicht die Bedeutung der Natur um einen herum.

Solche Kraftplätze findest Du natürlich auch in Tirol. Die Region rund um den Thiersee gehört auch dazu. Wahrscheinlich ist es die Kombination aus See, Berge und Wälder, die sich auf die energetische Wahrnehmung auswirken. Die höhere Energiefrequenz führt dazu, dass wir ruhiger und gelassener werden. Dieses Phänomen macht sich das EA Resort Sonnhof zunutze. Denn neben den Kuren und ayurvedischen Anwendungen hilft Dir diese Art von Energiearbeit dabei, wieder mit Dir selbst in Verbindung zu kommen. Du spürst, wie Deine Bioenergien in Resonanz mit dem Umfeld gehen und Du so Dein inneres Gleichgewicht stärkst.

Du bist Teil der Natur

Aber warum reagieren viele Menschen so sensibel auf Kraftplätze? Unsere Erklärung dafür: Der Mensch war und ist schon immer Teil der Natur gewesen. Das war unseren Vorfahren wesentlich bewusster als uns heute in dieser digitalisierten und zum Teil sehr pragmatischen Welt. Unser Leben, unser Biorhythmus, all das ist in welcher Form auch immer mit den natürlichen Kreisläufen und Energien verbunden. Durch die Entwicklung unserer westlich-europäischen Zivilisation haben wir allerdings nach und nach den Bezug dazu verloren.

Yoga an einem Kraftplatz stärkt die Verbindung zu unserem Selbst.

Lang herrschte der Glaube vor, dass durch medizinische, technische und gesellschaftliche Fortschritte die Kraft und Macht Natur überwunden werden kann – so haben wir uns selbst von alten naturgegebenen Mechanismen abgekoppelt.

Obwohl wir den bewussten bzw. mentalen Zugang zu dieser Kraftquelle verloren haben, nehmen unser Körper und Unterbewusstsein diese Naturenergien noch wahr. Das zeigt sich z.B. darin, dass wir an Kraftplätzen zur Ruhe kommen, dass uns eine Tageszeit nochmal einen Energieschub liefert oder dass wir uns in einer Jahreszeit besonders vital fühlen. European Ayurveda kann ein Weg sein, um die Verbindung wiederherzustellen. Wir wissen, es ist ein Geschenk, dass wir in einer modernen Gesellschaft mit vielen Annehmlichkeiten leben können. Doch wäre es schön für Körper und Geist, wenn wir uns unserem Platz in der Natur wieder bewusst werden. Durch Yoga, Meditation und der Ausrichtung eines positiven Mindsets öffnen wir uns sukzessive für unser inneres Selbst. 

Probiere es doch einmal aus: Gehe eine Runde spazieren. Vielleicht hast Du schon einen Platz im Kopf, an dem Du Dich wohlfühlst. Wenn möglich, gehe barfuß, um den Boden unter Deinen Fußsohlen besser wahrzunehmen. Schließe Deine Augen. Atme tief ein und aus. Stelle Dir vor, wie die Energien an dieser Stelle durch Deinen Körper strömen. Du wirst eins mit diesem Energiefluss. Du kannst Dir vor Deinem inneren Auge vorstellen, wie sich Dein Kraftfeld, ausstrahlend von Deinen Füßen, mit der Umgebung verbindet. Merkst Du, wie Du die Ruhe Deiner Umgebung aufnimmst? Mache eine Meditation oder Yoga-Übung, wenn Dir danach ist. Der Kraftplatz ist Dein Ort innerer Heilung und Deine Energietankstelle, bei der Du jederzeit neue Stärke sammeln kannst. Es geht Dir richtig gut!

Für dich

Melde Dich jetzt für unseren Newsletter an & erhalte tolle Goodies zum ayurvedischen Lebensstil.

Der Schutz Deiner personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Deshalb verarbeiten wir nur die Informationen, die wir wirklich von Dir benötigen, um Dir den Newsletter zusenden zu können. In unserer Datenschutzerklärung erfährst Du wie genau Deine Daten verarbeitet werden.

Unsere neusten Beiträge

Herbstsuppe
Ernährung & Rezepte

Deine Ayurveda-Herbstsuppe

Langsam lassen wir den Sommer hinter uns. Das bisher vorherrschende Pitta verliert langsam an Kraft und Vata, das Dosha der Bewegung und Veränderung, gewinnt an

Weiterlesen »

Ayurveda zuhause geniessen

World of European Ayurveda®

Dein Geschenk

Trage Dich in unseren Newsletter ein und erhalte kostenlos unsere Big 5 for Life inkl. Konstitutionstest und Tipps

Der Schutz Deiner personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Deshalb verarbeiten wir nur die Informationen, die wir wirklich von Dir benötigen, um Dir den Newsletter zusenden zu können. In unserer Datenschutzerklärung erfährst Du wie genau Deine Daten verarbeitet werden.