Der passende Ayurveda-Duft für Dein Dosha

Der passende Ayurveda-Duft für Dein Dosha

Düfte sind eine faszinierende Welt für sich. Das Auftragen eines Parfüms gehört für viele zum täglichen Ritual. Wir identifizieren uns mit bestimmten Noten, fühlen uns wohl, schön, anziehend oder stark mit ihnen. In der Aromatherapie werden Düfte gezielt eingesetzt, um den Atemwegen Erleichterung zu schenken, die Konzentration oder Entspannung zu unterstützen oder eine bestimmte Mood zu fördern. Die ätherischen Öle von Düften haben Kraft. Egal, ob man sie als Raumduft anwendet, sich damit massiert oder hier und da einen Tropfen gezielt auf die Haut gibt. Im Ayurveda werden sie verwendet, um Deine Doshas in Balance zu bringen. Der passende Ayurveda-Duft für Dein Dosha sollte also Essenzen enthalten, die den störenden Eigenschaften der bestimmenden Bio-Energie entgegenwirken. Sehen wir uns genauer an, welche das unter anderem sein könnten. Du kennst Deinen Dosha-Typ nicht? Unser Dosha-Test gibt Dir schon mal einen guten Einblick.

Der passende Ayurveda-Duft für Dein Dosha
Der passende Ayurveda-Duft für Dein Dosha kann auch als Massageöl die Wirkung entfalten.

Dufte Essenzen zum Ausgleich von Kapha

Kapha besteht aus den Elementen Wasser und Erde und wird bestimmt von den Eigenschaften schwer, kühl, geerdet und langsam. Wenn Du also zu viel Kapha hast, neigst Du vermehrt dazu etwas schwerfällig, lethargisch oder müde zu sein. Erkältungen mit Schleimbildung werden ebenso durch zu viel Kapha begünstigt. Aromaöle mit wärmendem, stimulierendem sowie vitalisierendem Effekt können Dich dabei unterstützen, Deine Bio-Energien zu beruhigen. Folgende Essenzen sollten in Deinem Ayurveda-Duft enthalten sein:

  • Zedernholz: Mit seiner leicht herben und holzigen Note schafft der Duft der Zeder Wärme, genau was Kapha braucht. Das frische Aroma wirkt schleimlösend auf die Atemwege und vermittelt Kraft und Mut. Ein Duft, der Dich aufbaut und Dir dabei hilft, Deine Mitte zu finden.
  • Schwarzer Pfeffer: Leicht exotisch und würzig schenkt Pfeffer-Öl Wärme, regt den Stoffwechsel an und stimuliert allgemein bei Verstimmungen und stärkt das Immunsystem. Unterstützt zudem das freie Atmen bei Erkältungen.
  • Rosmarin: Die wunderbare Heilpflanze soll enorm viele Vorteile auf unsere Gesundheit haben. Für Kapha ist speziell die antidepressive Wirkung des ätherischen Rosmarinöls ein Bonus. Ein wahrer Stimmungsaufheller also!
  • Ingwer: Schon seit Jahrtausenden wird Ingweröl für Heilzwecke verwendet. Bei Kapha soll vor allem der anregende sowie wärmende Einfluss punkten. Ingwer vermittelt das Gefühl von Geborgenheit, was bei Kapha-bedingter Trübsal-Stimmung ein wohlig duftendes Plus ist.
  • Lorbeer: Bei zu viel Kapha unterstützt Dich das Lorbeeröl dabei, Dein seelisches Gleichgewicht zu finden. Es stärkt Dein Immunsystem, hilft Dir beim Durchatmen und kräftigt Deine Lebensfreude.
  • Eukalyptus: Der milde, frische Duft soll bei Erkältungen mit Schleimbildung hervorragend von Nutzen sein. Doch der klärende Duft stimuliert Dich auch zu mehr Aktivität und schenkt Linderung bei Schmerzen – sowohl auf körperlicher wie auf mentaler Ebene.

Wir haben den passenden Ayurveda-Duft für Dein Kapha sowohl als Massageöl als auch als Aromaöl in unserem European Ayurveda® Onlineshop für Dich verfügbar.

Der passende Ayurveda-Duft für Dein Dosha
Der passende Ayurveda-Duft für Dein Dosha bringt Dich in Balance.

Diese Aromaöle beruhigen Vata

Raum und Luft sind die Elemente von Vata. Wechselhaft bzw. beweglich, leicht und kalt herrschen als Eigenschaften vor. Zu viel davon kann dazu führen, dass Du unruhig, nervös, sprunghaft bzw. hektisch und gestresst bist. Deine Gedanken eilen voraus, weshalb Du nur schwer im Hier und Jetzt bleiben kannst. Du bist leicht ablenkbar, kannst Dich weniger gut konzentrierten und auch Schlafstörungen könnten eine Folge sein. Trockenheit und Kälte können Dir innerlich und äußerlich zu schaffen machen. Besonders süße, beruhigende und wärmende Essenzen unterstützen Dich dabei, Deine Doshas wieder in Harmonie zu bringen. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Sandelholz: Der exotisch-holzige Duft entführt in Traumwelten. Wie gemacht für Vata, denn das ätherische Öl ist Balsam für nervöse Nerven und soll auch schlaffördernd sein.
  • Süße Orange: Fruchtig, süß, frisch und doch wärmend – wie gemacht dafür, Vata zu beruhigen. Auch auf seelischer Ebene wirkt das ätherische Öl von Orangen stimmungsaufhellend und hilft Dir dabei, Dich zu erden.
  • Vanille: Wer liebt den süßen Duft von Vanille nicht. Sofort weckt er Erinnerungen und schenkt damit ein Gefühl von Geborgenheit. Vanille verwöhnt Dich mit Harmonie, Wärme und ist Balsam auf eine durch zu viel Vata geplagte rastlose Seele.
  • Lavendel: Mild, herb und doch erfrischend soll uns Lavendel zurück zu unserer Mitte bringen, wir fühlen uns entspannt und gleiten besser in einen ruhigen Schlaf. 
  • Lemongrass: Ein Übermaß von Vata kann eine Herausforderung für die Konzentration sein. Lemongrass klärt den Geist durch das kräftige und frische Aroma und soll Dir dabei helfen, Dich zu fokussieren.
  • Zitrone: Erfrischender geht’s nicht mehr! Zitrone klärt, reinigt und vitalisiert damit Deinen Geist!

Lust auf Vata-Massagen? Das passende Öl für Deine Haut und auch das Vata-Aromaöl findest Du in unserem Onlineshop.

Duftnoten, die Dein Pitta zähmen

Pitta besteht zum Großteil aus dem Feuerelement, hinzu kommt noch Wasser. Vorherrschend sind die Eigenschaften heiß, ölig, scharf und beweglich. Schon allein durch diese Aufzählung macht sich das Temperament dieses Doshas bemerkbar. Um es in Schach zu halten, braucht es vor allem Kühlung. Deshalb sind erfrischende sowie beruhigende Nuancen sehr gut für Pitta-Typen. Wenn Du also Deinen Duft auswählst, achte vor allem auf folgende Ingredienzien:

  • Jasmin: Der wunderbar süßlich-florale Duft harmonisiert auf mehreren Ebeen. So auch auf das hitzige Gemüt von Pitta.
  • Gardenie: Auch der sinnlich-blumigen Note der Gardenie wird eine ausgleichende, kühlende und somit beruhigende Stärke nachgesagt – ideal für Pitta!
  • Rose: Wohl einer der schönsten Düfte überhaupt! Doch für Pitta optimal, weil das Aroma Kopfschmerzen lindern kann, entspannt und vor allem kühlt.
  • Minze: So erfrischend, dass das Pitta-Feuer damit angenehm ausgeglichen werden kann.
  • Kamille: Die vielen Talente von Kamille kommen auch Pitta-Typen zugute, auch bei der Hautpflege. Ihr herber Duft hilft auch dabei, dass Du schnell wieder in Balance kommst.
  • Schafgarbe: Durch die herbe, süßliche Note besonders passend a, weil sie harmonisierend auf ein erhitztes Gemüt einwirkt.

Mit dem passenden Ayurveda-Duft kannst Du mit einem Pitta-Massageöl oder auch mittels Pitta-Aromaöl Dein Feuer-Dosha in Balance bringen. Schau rein in unseren Onlineshop.

Für dich

Melde Dich jetzt für unseren Newsletter an & erhalte tolle Goodies zum ayurvedischen Lebensstil.

Der Schutz Deiner personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Deshalb verarbeiten wir nur die Informationen, die wir wirklich von Dir benötigen, um Dir den Newsletter zusenden zu können. In unserer Datenschutzerklärung erfährst Du wie genau Deine Daten verarbeitet werden. Mit deinem Klick auf „Newsletter erhalten“ stimmst Du zu, dass wir Dir einen Newsletter senden dürfen und Du mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden bist.

Unsere neusten Beiträge

Detox für zu Hause
Allgemein

Detox für zu Hause

Entgiftungskuren sind richtig im Trend. Das geht einher mit dem allgemein wachsenden Bewusstsein für einen gesunden Lifestyle. Kuren solcher Art kurbeln das Verdauungssystem an, stärken

Weiterlesen »

Ayurveda zuhause geniessen

Entdecke unsere Produkte

Loading RSS Feed

World of European Ayurveda®

Dein Geschenk

Trage Dich in unseren Newsletter ein und erhalte kostenlos unsere Big 5 for Life inkl. Konstitutionstest und Tipps

Der Schutz Deiner personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Deshalb verarbeiten wir nur die Informationen, die wir wirklich von Dir benötigen, um Dir den Newsletter zusenden zu können. In unserer Datenschutzerklärung erfährst Du wie genau Deine Daten verarbeitet werden. Mit deinem Klick auf „Newsletter erhalten“ stimmst Du zu, dass wir Dir einen Newsletter senden dürfen und Du mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden bist.