Warum Berührung Dir richtig gut tut

Berührung im European Ayurveda

Hast Du schon eine unserer Kuren am EA Sonnhof genossen? Dann erinnerst Du Dich sicher auch an die auf Dich abgestimmten ayurvedischen Anwendungen. Dazu gehören auch verschiedene Massagen, die Körper, Geist und Seele dabei helfen, die Bioenergien auszugleichen. Neben der schmerzlindernden und entspannenden Wirkung tut die Berührung Dir und Deiner Psyche gut. Die verschiedenen Massagetechniken wirken sich unterschiedlich auf die Doshas aus und helfen Dir, zu entschlacken und neue Energie zu tanken. Nicht nur bei uns im Hotel, auch zu Hause kannst Du Dir mit der richtigen Technik und Selbstmassagen Dein Wohlbefinden steigern.

Wie sich Berührung auf die Psyche auswirkt

Ein hochwertiges Öl ist bei ayurvedischen Massagen essenziell.

Die Haut ist unser größtes Sinnesorgan. Durch sie nehmen wir sämtliche Berührung und äußerliche Einflüsse wie Wärme oder Kälte auf unseren Körper wahr. Durch die Berührung formt sich auch unsere Selbstwahrnehmung. Sie formt unsere Identität und unser inneres Ich. Deswegen ist es z.B. wichtig, dass bereits Neugeborene und Kinder viel gekuschelt, umarmt und berührt werden. Denn es stärkt die Resilienz, schafft Vertrauen und vertieft die zwischenmenschlichen Verbindungen. Berührungen helfen auch bei Depressionen die Psyche zu stärken. Dies kann z.B. Massagen erfolgen.

Im European Ayurveda sind Massagen Bestandteil der verschiedenen Kuren, wie z.B. der Detox Kur oder der Pancha Karma Kur. Die klassische Ayurveda-Massage Abhyanga ist eine Ganzkörper-Massage, die gut für die Gesundheit ist. Die Fußmassage Padabhyanga stärkt den Energiefluss und fördert einen gesunden Schlaf.

Massagen wirken unter anderem verjüngend, entspannend, schmerzlindernd, verdauungsfördernd und stärken das Gewebe. Damit sich die Wirkung voll und ganz entfaltet, ist das passende Öl besonders wichtig. Sesamöl, Ghee oder ein auf Dein Konstitutionstyp angepasstes Körper-Öl sind dafür gut geeignet.

Mit Selbstmassagen die innere Balance stärken

Du kannst Dir auch Zuhause mit Massagen etwas richtig Gutes tun. Lebst Du in einer Partnerschaft? Dann binde eine Massage in eure gemeinsame Routine ein. Das stärkt das Vertrauen, die Libido und stärkt die Zufriedenheit. Doch auch Selbstmassagen haben einen positiven Effekt auf Körper, Geist und Seele.

Massiere Deinen Körper jeden Morgen mit Öl ein. Nimm Dir Zeit dafür. Streiche mit sanftem Druck über Arme und Beine. Das löst Verspannungen. Verwende ein hochwertiges Öl für die Anwendung. Es wirkt verjüngend und hält die Haut geschmeidig.

Um das Verdauungsfeuer in Schwung zu halten, kannst Du Deinen Bauch mit flachen, im Uhrzeigersinn kreisenden Bewegungen massieren. Achte darauf, dass der Druck auf Deinen Magen-Darm-Trakt nicht zu stark ist.

Verspannungen im Nacken kannst Du mit leichtem Druck in der Schulterpartie ausstreichen. Fahre dabei mit der Hand sanft vom Nacken zur Schulter weg.

Gehe während der Selbstmassagen ganz auf Dich ein. Was fühlst Du, wenn Du Deinem Körper etwas Gutes tust? Versuche bewusst jeden Zentimeter Deiner Selbst zu spüren: Your body is your temple!

Für dich

Melde Dich jetzt für unseren Newsletter an & erhalte tolle Goodies zum ayurvedischen Lebensstil.

Der Schutz Deiner personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Deshalb verarbeiten wir nur die Informationen, die wir wirklich von Dir benötigen, um Dir den Newsletter zusenden zu können. In unserer Datenschutzerklärung erfährst Du wie genau Deine Daten verarbeitet werden. Mit deinem Klick auf „Newsletter erhalten“ stimmst Du zu, dass wir Dir einen Newsletter senden dürfen und Du mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden bist.

Unsere neusten Beiträge

Ayurveda für die ganze Familie
Ayurveda Wissen

Ayurveda für die ganze Familie

Frisch zu kochen ist für viele eine zeitliche und nervliche Herausforderung im Alltag. Und wenn Du Dich konstitutionsgerecht nach Ayurveda ernähren willst, wirst Du Dir

Weiterlesen »

Ayurveda zuhause geniessen

Entdecke unsere Produkte

Loading RSS Feed

World of European Ayurveda®

Dein Geschenk

Trage Dich in unseren Newsletter ein und erhalte kostenlos unsere Big 5 for Life inkl. Konstitutionstest und Tipps

Der Schutz Deiner personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Deshalb verarbeiten wir nur die Informationen, die wir wirklich von Dir benötigen, um Dir den Newsletter zusenden zu können. In unserer Datenschutzerklärung erfährst Du wie genau Deine Daten verarbeitet werden. Mit deinem Klick auf „Newsletter erhalten“ stimmst Du zu, dass wir Dir einen Newsletter senden dürfen und Du mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden bist.