3 ayurvedische Praktiken für Männer

3 ayurvedische Praktiken für Männer

Auch wenn derzeit ein Trend in Richtung gesundes Leben stattfindet und diese auch von Männern immer mehr aufgenommen wird, sind Frauen eher bereit, auf sich und ihre Gesundheit zu achten. Das liegt zum einen auch daran, dass sie weniger Probleme damit haben, sich Hilfe zu holen bzw. einfach auch mal über die eigenen Sorgen mittels Therapie oder Coaching zu reflektieren. Herzprobleme, Burn-out, ein zu hoher Bluthochdruck, zu viel Gewicht und generell Stress sind die häufigsten Krankheiten, mit denen Männer zu kämpfen haben. Wir haben für Dich 3 ayurvedische Praktiken für Männer ausgesucht, die besonders hilfreich sind für einen langanhaltenden, gesunden Lebensstil.

3 ayurvedische Praktiken für Männer
Die richtige Ernährung ist die Basis für langanhaltende Gesundheit

1. Sich mit der Ernährung auseinandersetzen

Vor allem für Menschen – egal welchen Geschlechts –, die nicht gerne kochen, kann eine tiefere Auseinandersetzung mit Nahrungsmitteln eine echte Hürde sein. Zusätzlich zur Arbeit und weiteren Verantwortungen rückt eine achtsame Ernährung schnell mal in weite Ferne. Vor allem Männer tendieren dazu, sich in der Mittagspause mit Junk Food und Soft Drinks mit enormem Zuckergehalt zu sättigen. Mit dem Ergebnis, zu viel Fleisch, Getreideprodukte, Fett und zu wenig frisches Gemüse zu essen. Nach der Dosha-Lehre kommen bei einem solchen Essverhalten die Bioenergien schnell aus der Balance. Auch wenn die Herren der Schöpfung sich dessen nicht direkt bewusst sind: Das aufgenommene Essen ist mehr Belastung als Energiezufuhr für den Körper.

Die Tridosha-Küche nach European Ayurveda® bezieht sich nicht allein auf den Ausgleich von Vata, Pitta und Kapha, sondern geht noch mal einen Schritt zurück. Aus Gründen der Nachhaltigkeit und Verträglichkeit werden vorwiegend Nahrungsmittel aus der Region verwertet. In der eigenen Auseinandersetzung mit Deiner Ernährung lernst Du nicht nur, welche Nahrungsmittel Dir guttun, sondern auch, welche saisonal sind, welche Bio-Qualität haben und welche Kräuter und Gewürze es überhaupt gibt. Alles, was es braucht, ist etwas Initial-Motivation. Ein Kochbuch zum Beispiel, Video-Tutorials, Vlogs oder das gemeinsame Kochen mit der Partnerin, dem Partner oder den Kindern verbinden das Kochen schnell mit Quality-Time, die auch Spaß macht. Unser European Ayurveda® Kochbuch mit köstlichen Rezepten ist hierfür die perfekte Inspirationsquelle.

3 ayurvedische Praktiken für Männer
Yoga bewegt, stärkt und führt zu einem positiveren Mindset

2. Yoga für mehr Körpergefühl und weniger Stress

Viele Männer mögen es, durch Sport an ihre Leistungsgrenzen zu gehen und diese immer höher und höher zu setzen. Selbstverständlich sind sportliche Betätigungen eine hervorragende Art dafür, den Körper zu bewegen, Muskeln zu trainieren und – wenn Outdoors – in der Natur gleich frische Luft zu schnappen. Yoga ist aber ein besonders sinnlicher Weg dafür, den eigenen Körper kennenzulernen, auf den eigenen Atem zu schauen und durch das Strecken, Drehen, Balancieren oder Dehnen, fokussiert in die eigenen Muskeln zu spüren.

Beim Yoga – auch wenn es manchmal herausfordernd sein kann ­– geht es nicht darum, Leistungsziele zu erreichen. Du musst Dir oder anderen dabei nichts beweisen. Ganz im Gegenteil: Du akzeptierst Deine Grenzen und gibst Dir die Zeit, diese langsam zu erweitern. Viel wichtiger ist Deine gedankliche Anwesenheit bei der Übung, die Dich in Deine Richtung lenkt und weg vom Stress und der Ablenkung. Yoga hilft Dir dabei, Dich und Deinen Körper besser zu verstehen. Durch diese Art der Empathie wirst Du automatisch großzügiger, wertschätzender und liebevoller zu Dir selbst. Hole Dir weitere Inspiration aus unserem Blog zum Thema Yoga für Männer.

3. Achte auf Deine mentale Gesundheit und Stärke

Nach dem Ayurveda zu leben, bedeutet ein Bewusstsein für sich selbst zu entwickeln und damit die Fähigkeit, für die eigene mentale und körperliche Gesundheit die richtigen Entscheidungen zu treffen. Das bezieht sich auf alle Geschlechter. Männer haben allerdings die Tendenz – trotz ihrer viel geliebten Unabhängigkeit – sich einsam und leer zu fühlen im Alter, wenn die beruflichen Verpflichtungen wegfallen. Ein starkes soziales Netzwerk ist deshalb sehr wichtig und sollte gepflegt bzw. aufgebaut werden. Selbstverständlich gehört die Familie da dazu, aber auch der Freundeskreis ist sehr wichtig für die Psyche. Zusätzlich ist es für die persönliche Entwicklung und für den Ausgleich gut, wenn Männer sich – abseits ihres Berufs – einem Hobby widmen und dieses regelmäßig verfolgen.

Wie oben bereits erwähnt, ist es für viele Männer noch heute ein Problem, sich Hilfe zu holen.

Dabei kann Dir ein Coaching sehr gut dabei helfen, die Dinge, die Dich beschäftigen, offenzulegen, auszusprechen und dann eine Lösung zu finden. Unser Empowerment Mentoring kann Dir hierfür die passende Stütze sein. Ein positives Mindset, die Fähigkeit, gute Zeit mit sich selbst verbringen zu können, gut zu essen und bei sich bleiben zu können, sind ayurvedische Praktiken, die Männern das Leben gesünder und angenehmer werden lassen.

Für dich

Melde Dich jetzt für unseren Newsletter an & erhalte tolle Goodies zum ayurvedischen Lebensstil.

Der Schutz Deiner personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Deshalb verarbeiten wir nur die Informationen, die wir wirklich von Dir benötigen, um Dir den Newsletter zusenden zu können. In unserer Datenschutzerklärung erfährst Du wie genau Deine Daten verarbeitet werden. Mit deinem Klick auf „Newsletter erhalten“ stimmst Du zu, dass wir Dir einen Newsletter senden dürfen und Du mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden bist.

Unsere neusten Beiträge

Erdnuss Dattel Tarte
Allgemein

Ayurvedic Cuisine: Erdnuss Dattel Tarte

Koche das Rezept unseres kreativen Küchenteams rund Chefkoch Leonard Müller zu Hause nach und genieße eine ayurvedische Erdnuss Dattel Tarte, die nicht nur gut schmeckt, sondern Deinem Körper auch gesunde Energie schenkt!

Weiterlesen »
Biohacking Ayurveda
Allgemein

Biohacking und Ayurveda: Die perfekte Symbiose von Wissenschaft und Tradition

Biohacking liegt im Trend: Der Begriff steht für eine breite Palette an Aktivitäten und Ansätzen, mithilfe derer Menschen ihre Gesundheit verbessern, ihre Leistung steigern und ihr Wohlbefinden optimieren möchten. Interessant ist, dass viele Biohacking-Tipps in Einklang mit den Heilmethoden des Ayurveda stehen. Lerne, die Weisheit des Ayurveda mit den neuesten Erkenntnissen aus dem Biohacking zu verbinden.

Weiterlesen »
Chia
Ayurveda Wissen

Darmreinigung im Ayurveda

Unser Darm leistet jeden Tag ganze Arbeit, sodass eine gesunde Darmflora für den gesamten Organismus unverzichtbar ist. Damit schädliche Bakterien und Co. vollständig ausgeschieden werden

Weiterlesen »

Ayurveda zuhause geniessen

Entdecke unsere Produkte

Loading RSS Feed

Dein Geschenk

Trage Dich in unseren Newsletter ein und erhalte kostenlos unsere Big 5 for Life inkl. Konstitutionstest und Tipps

Der Schutz Deiner personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Deshalb verarbeiten wir nur die Informationen, die wir wirklich von Dir benötigen, um Dir den Newsletter zusenden zu können. In unserer Datenschutzerklärung erfährst Du wie genau Deine Daten verarbeitet werden. Mit deinem Klick auf „Newsletter erhalten“ stimmst Du zu, dass wir Dir einen Newsletter senden dürfen und Du mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden bist.